Kenia ganz persönlich

Safaris nach Wunsch

Wir zeigen Ihnen das echte Afrika und stellen Ihnen massgeschneiderte Touren zusammen. Als Kenianer können wir Sie umfassend und individuell beraten und übernehmen Ihre Reiseplanung zu fairen Preisen. Jede Privatreise ist auf die Möglichkeiten und Wünsche unserer Kunden abgestimmt.

Reisen mit Tiefgang

Wir bieten authentische und exklusive Begegnungen mit Einheimischen und übernachten in ökologisch und achtsam geführten Unterkünften. Wir nehmen Sie mit in die imposanten Weiten und die grandiosen und reizvollen Landschaften Kenias: Beeindruckende Tiersichtungen, fachkundige Führungen und sympathische, weltoffene Guides, die seriös und zuverlässig arbeiten. Persönliche Begleitung durch Eco Safari Ltd.-Partner Ekai Peter Lomelo und zweimal jährlich geführte Touren von Richard Schmid. Unsere Guides haben ein fundiertes Wissen, welches sie gerne weitergeben. Unsere Guides versuchen Ihnen eine unvergessliche Reise zu ermöglichen und achten darauf, dass es Ihnen an nichts fehlt. Gleichwohl bleibt Afrika, trotz guter Organisation und Planung, immer ein kleines Abenteuer. Eine Panne, unwegsames Gelände oder nicht passierbare Strassen, können zu Verzögerungen und Wartezeiten führen. Hier zeigt sich die afrikanische Art am schönsten. Mit Gelassenheit und einer Prise Humor kann man Unvorhergesehenem am besten begegnen. Auch wenn Transfers lange dauern und ermüden, gibt es auf den Fahrten immer wieder Unbekanntes zu entdecken.

Privatsafaris

Daten

Ihre massgeschneiderte Safari können Sie jederzeit machen. Sie bestimmen den Zeitpunkt. Gerne beraten wir Sie, welche Reisezeit ideal ist.

Kosten

Es sind mit Kosten ab ca. CHF 2800 pro Person bei einer 8-tägigen Reise zu rechnen.
Selbstverständlich bestimmen Sie wie lange Ihre Safari dauern soll. Der Preis richtet sich entsprechend nach der Dauer und den Unterkünften.

Leistungen

Im Preis inbegriffen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht inbegriffen

  • Visumskosten
  • Trinkgelder, CHF 5 pro Tag und Person für den Fahrer ist zu rechnen
  • Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Spezial-Safaris

Exklusive Safari-Erlebnisse

Richard Schmid führt regelmässig Safaris in Kenia zu bestimmten Reisedaten durch. Dabei steht das Vermittlen des Wildlife im Zentrum. Seine Nähe zu Land und Leuten machen diese Reisen für Sie zu einem besonderen Erlebnis. Die Reisen richten sich an Menschen, die eine persönliche Begleitung durch den Schweizer Guide schätzen und Kenia exklusiv und persönlich entdecken wollen.

Wollen Sie die Tierwelt Afrikas näher kennenlernen und die Naturschätze entdecken? Mit dem Angebot «Das kleine Busch 1x1» ist als lehrreiche Reise mit grossem Erholungswert konzipiert. Sie übernachten in einer zauberhaften Lodge an einem unvergleichlich schönen Ort und in einem Zeltcamp mitten im Busch, von wo aus Sie meistens zu Fuss mit erfahrenen Guides die Savanne erkundigen. Wir erklären Ihnen das Leben der Grosstiere, wie das der Elefanten, Nashörner, Nilpferde und natürlich auch das der Raubkatzen. Doch auch die kleinen Tiere wie Vögel oder Insekten haben ihre ökologische Bedeutung und werden näher betrachtet. Lassen Sie sich in eine einmalige Welt entführen.

Das Leben in Afrika und insbesondere im Busch ist äussert spannend und eindrucksvoll. Wer die vielen tollen Eindrücke setzen lassen möchte, kann nach der Reise noch ein paar Tage am Meer geniessen, was wir empfehlen. Zusatztage am Indischen Ozean können individuell organisiert werden. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie eine Verlängerung wünschen.

Themen

Bei unseren Erkundungen geht es grundsätzlich immer über die Funktionen von Ökosystemem und welche ökologische Rolle die Tiere und Pflanzen darin haben. Konzentrieren werden wir uns auf folgende Themen:

  • Säugetiere Afrikas – erkennen und bestimmen
  • Vögel – erkennen und bestimmen
  • Spurenlesen
  • wichtigsten Pflanzen
  • Zusammenleben zwischen Menschen und Tieren
  • Besuch von sozialen Einrichtungen / Schulen

Daten

05. - 19. Oktober 2019
08. - 22. Februar 2020

Sprachen

Deutsch und Englisch

Kosten

CHF 6500 pro Person bei 3 Teilnehmenden
CHF 6100 pro Person bei 4 Teilnehmenden
CHF 5500 pro Person bei 5 Teilnehmenden

Leistungen

Im Preis inbegriffen

  • Vollpension
  • Guides
  • Parkeintritte
  • Fachliteratur
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte
  • internationaler Flug
  • Visakosten

Nicht inbegriffen

  • Flüge innerhalb des Landes
  • persönliche Getränke und Trinkgelder
  • Medikation

Weitere Infos

Sie brauchen keine besonderen Vorkenntnisse. Wichtig ist, dass Sie gut zu Fuss unterwegs sind.

Erkunden Sie sich bei Richard Schmid und informieren Sie sich in einem persönlichen Gespräch über das Angebot.

Spezial-Safaris

14 Tage Afrika hautnah

Safaris Duma, Tembo und Chui 

Sie möchten sich einen langgegehegten Traum erfüllen und Afrika individuell erleben und nicht nur einfach Wildtiere im Eilzugstempo abhaken? Wir kennen Kenia wie unsere Westentasche und haben mit «Tembo» und «Duma» zwei aussergewöhnliche und bewährte Safarireisen für Sie zusammengestellt.
Zusatztage am Indischen Ozean können individuell organisiert werden. Gerne beraten wir Sie, wenn Sie eine Verlängerung wünschen.
Wir beraten Sie umfassend und geben Ihnen wertvolle Informationen zur Vorbereitung und Reise.

«Duma» richtet sich an Menschen, die auf das Budget achten wollen, das Einfache suchen und unvergessliche Tage in der Natur erleben wollen. Das Singen der Vögel, das Gezirpe der Insekten, das Lachen der Hyänen oder das Rascheln des Windes in den Bäumen begleiten Sie auf Ihrer Tour. Sogar das Internet hat für einige Tage Pause.

Mit «Duma» übernachten Sie in sicheren Zeltcamps und einfachen Lodges. Die Camps sind an ausgewählten Orten errichtet und bieten einen einfachen und sauberen Standard. Im Zelt schlafen Sie in richtigen Betten. Das Camppersonal achtet darauf, dass es Ihnen an nichts mangelt und zaubert Ihnen auf dem offenen Feuer kenianische, schmackhafte Menüs.

Sie sind sowohl im Geländewagen wie auch zu Fuss unterwegs. Wir achten darauf, dass Sie immer wieder Ruhepausen haben, um die vielen Eindrücke und Erlebnisse setzen zu lassen. Am Abend sitzen Sie gemütlich am Feuer, geniessen den Sternenhimmel, lauschen den Nachtgeräuschen und tauschen sich mit anderen über ihre Eindrücke aus. Begleitet werden Sie von erfahrenen Safari-Guides, die Sie sicher durch den Busch führen.

Die gewählte Route bietet schöne, unvergleichliche Landschaften und die Pärke weisen unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten aus, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Sie werden auch Gelegenheit haben, die Lebensweise der Maasai kennenzulernen. Am Ende Ihrer Tour kennen Sie die unterschiedlichen Tiere, wissen etwas über die Ökosysteme und den Wildtierschutz. Vor allem aber haben Sie Afrika von seiner authentischen Seite kennengelernt.

Voraussetzung

Es sind keine besonderen Kenntnisse nötig. Die Reise ist nicht ideal für Kinder unter 14 Jahren.

Sprachen

Englisch

Kosten

CHF 4500 pro Person mit lokalem Guide (nur Englisch)
CHF 5520 pro Person mit Schweizer Guide (Deutsch und Englisch)
Der Preis orientiert sich an 4 Teilnehmenden. Bei weniger Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10%.

Dauer

14 Tage ab Flughafen Nairobi

Locations

Diverse Gebiete, voraussichtlich Laikipia und Maasai Mara

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • Trinkgelder, CHF 5 pro Tag und Person für den Fahrer ist zu rechnen
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Infos

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von Richard Schmid persönlich beraten.

Erlebnisreisen

Auf der Safari «Tembo» entdecken Sie das Wildlife in den weiten Ebenen Afrikas wie beispielsweise die grosse Maasai Mara Amboseli, Samburu, die beiden Tsavo und andere Gebiete. Mit dem Arrangement «Tembo» übernachten Sie in komfortablen Zeltcamps und schönen Lodges.

Begleitet werden Sie von unserem erfahrenen Safari-Guide, der Sie sicher durch den Busch führt und Ihnen das Wildlife hautnah erklärt. Wir achten darauf, dass Sie immer wieder Ruhepausen haben, um die vielen Eindrücke und Erlebnisse setzen zu lassen.

Die gewählte Route bietet schöne, unvergleichliche Landschaften und die Pärke weisen unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten aus. Entdecken Sie aus dem Geländewagen vorbeiziehende Elefantenherden, staunen Sie über die anmutigen Giraffen und begegnen Sie dem König der Savanne.

Nehmen Sie Ihr Mittagessen Mitten in der Savanne unter einem Baum ein und lassen Sie sich von Afrika verzaubern. Die Safari bietet auch einen Einblick in soziale Einrichtungen und in das kulturelle Leben der Maasai.

Wenn immer möglich, machen Sie ausgedehnte, begleitete Natur-Spaziergänge und sind natürlich immer wieder auf Pirschfahrten unterwegs. Die Reise beginnt in Mombasa oder Nairobi und endet in Nairobi in der Regel am Jomo Kenyatta Flughafen.

Voraussetzung

Es sind keine besonderen Kenntnisse nötig. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es lange Fahrzeiten gibt.

Kosten

CHF 5300 pro Person mit lokalem Guide (Englisch)
CHF 6800 pro Person mit Schweizer Guide (Deutsch und Englisch)
Der Preis orientiert sich an 4 Teilnehmenden. Bei weniger Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10%

Dauer

14 Tage ab Flughafen Nairobi

Sprachen

Englisch

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • Trinkgelder, CHF 5 pro Tag und Person für den Fahrer ist zu rechnen
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Infos

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von Richard Schmid (Link) persönlich beraten.

Erlebnisreisen

Auf dieser Route erleben Sie Kenia von der vielfältigsten Seite. Sie reisen in unterschiedlichen Klimazonen und geniessen fantastische, abwechselnde Landschaften.
Sie starten ihre Reise in Nairobi und reisen ins zentrale Kenia, wo Sie Ihre Tour starten. Die erste Etappe führt Sie auf den Mount Kenia. Der Mount Kenia (in der Sprache der Maasai Kirinyaga und Kinyaa „schwarz-weißer Berg“) mit seinen drei Gipfeln ist mit 5199 Metern das zweithöchste Bergmassiv in Afrika Wanderer genießen am Mt. Kenia einsame Wege durch Schluchten und entlang von Bergseen und Flüssen und entdecken eine faszinierende Pflanzenwelt und können den 4950m hohen Pt. Lenana besteigen. Auf Ihrem Trekking übernachten Sie in einfachen Berghütten.

Nach den Bergen entdecken Sie die einmalige Tierwelt in einem Schutzgebiet des Distrikts Laikipia. Hier können Sie allen grossen Säugern begegnen und erfahren viel Wissenswertes über Flora und Fauna. Hier sind Sie mit unserem Geländewagen unterwegs und haben die Möglichkeit, eine Fusssafari mit einem einheimischen Führer am frühen Morgen zu unternehmen. Das Gebiet ist auch bekannt für Vögel. Ihr Safari Guide ist ein ausgezeichneter Kenner des African Wildlife und beantwortet gerne Ihre Fragen. Je nach Ausgestaltung ihrer Reise und Ihrem Budget übernachten Sie im Zelt oder in einer Lodge.

Je nach Zeit und Ihren Ferienplänen fahren Sie weiter in die ausserordentliche und einmalige Maasai Mara, wo Sie weitere Entdeckungen des African Wild Life machen können oder direkt ans Meer, wo Sie einige Tage am Indischen Ozean verbringen. Hier können Sie die Erlebnisse nochmals Revue passieren lassen, sich entspannen mit Tauchen, Schwimmen, lesen oder anderen Aktivitäten. Sie übernachten in einem Hotel der Mittelklasse.

Optionen: mit dem Zug von Nairobi nach Mombasa oder mit dem Kleinflugzeug an die Küste reisen. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.


Voraussetzung

Sie sind körperlich fit und bereit, in einfachen Unterkünften (Trekking) zu übernachten. Ansonsten sind keine besonderen Kenntnisse nötig. Die Reise ist nicht ideal für jünger Kinder. Entsprechende Kleidung für das Trekking.

Sprachen

Englisch – kenianischer Guide
Deutsch – Swiss Guide

Kosten

ab CHF 3400 ab  pro Person mit einem kenyanischen Guide
ab CHF 4220 pro Person mit Swiss Guide

Der Preis orientiert sich an 4 Teilnehmenden. Bei weniger Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10%. Preisänderungen: Währungsanpassungen

Dauer

14 Tage ab Flughafen Nairobi
Rückflug ab Mombasa via Nairobi

Locations

Diverse Gebiete, Laikipia, Maasai Mara und indischer Ozean (Diani Beach oder Watamu, Lamu)

Unterkünfte

Sie übernachten in einfachen, sauberen und sicheren Unterkünften. Auf dem Trekking sind es einfache Lodges. Am Meer wie auch auf ihrer Safari in den Weiten Ebenen der Savanne sind es Mittelklass-Lodges/Camps.

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

 

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • Trinkgelder, CHF 5 pro Tag und Person für den Fahrer ist zu rechnen
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes, rund CHF 100 – 180 (Stand Oktober 2018) pro Weg
  • Zug: Madaraka Express SGR nach Mombasa, CHF 80 pro Person (Stand Januar 2019)
  • Buschwalks, Bootstouren (rund 20 CHF, sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Infos

Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich von Richard Schmid persönlich beraten.

Erlebnisreisen

Entspannen am indischen Ozean

Die Safaritour sanft ausklingen lassen

Kenia ist zu schön, um das Land gleich nach der spannenden Safari wieder zu verlassen. Nehmen Sie sich vor Ort Zeit, um die Reise Revue passieren zu lassen und die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Verlängern Sie Ihre Reise in einem Bungalow an einem der wunderschönen Traumstrände Kenias. Tauchen Sie ein in glasklares Wasser, entdecken Sie einsame Buchten oder versteckte Strände.

Auch hier empfehlen wir ausgesuchte Hotels, die Charme haben und von denen wir auch in Punkto Management und Ökologie überzeugt sind. Gerne beraten wir Sie und stellen Ihr Relax-Programm für Sie zusammen.

Meer-Zeit

Turtle Bay Hotel

Eco Safari hat mit dem Tutle Bay ein Hotel als Partner, das für einen nachhaltigen und ökologischen Tourismus einsetzt und von Tripadvisor ausgezeichnet wurde. Das Turtle Bay ist nördlich von Mombasa in Watamu im Marine Park (Schutzgebiet) und ist ein mittelgrosses Hotel direkt an einem langen Sandstrand. Der Name Turtle Bay kommt von den Lederrücken-Schildkröten, die an die Strände für die Eiablage kommen.

Während die Hotels um Mombasa oft volle Strände hat, ist Watamu ruhiger und bietet den Gästen dennoch viel. Wassersport, wie Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Kiten oder Windsurfing sind möglich. Wunderschön ist es bei Sonnenaufgang zu schwimmen und zu erleben wie der Tag erwacht.

Besonders gut geeignet ist das Hotel für Familien.

Wer Abwechslung in das Strandleben bringen will, kann bespielsweise ein Turtle Rescue Center, die Mangroven-Wälder oder Malindi besuchen. Interessant ich auch eine Bootstour zum nahe gelegenen Riff.

Meer-Zeit

Natur und Budget schonend

Reisen für jedes Budget

Unsere Reisen sind zwar exklusiv, da massgeschneidert, aber durch die einfachere Art des Reisens auch Budget schonend. Bei Spezialreisen sind die Preise logischerweise vorgegeben, bei individuellen Privatreisen ist der Preis abhängig von Ihren Wünschen und Ihrem Budget. Die Preise verstehen sich jeweils ab Flughafen, die Flüge können heute einfach durch Sie gebucht werden. 

Wir versuchen auf unseren Reisen einen möglichst geringen ökologischen Fussabdruck zu hinterlassen und wählen entsprechende Unterkünfte. Vom einfachen Zelt bis zur ökologisch geführten komfortablen Lodge bieten wir das ganze Spektrum an. Selbstverständlich organisieren wir für Sie auch Ihre Traumunterkunft in der Lodge Ihrer Wahl.

Es sind mit Kosten ab CHF 2800 pro Person (8 Tage) zu rechnen.

Leistungen

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

jeweils in folgeder Zeitperiode:
1.Okt.bis 31.Okt.
3.Jan. bis 31.März
CHF 5500 (14 Tage) bei 5 Personen
CHF 6100 (14 Tage) bei 4 Personen
CHF 6500 (14 Tage) bei 3 Personen
durchgeführt

Leistungen:

  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Guides auf Naturewalks (teils bewaffnet)
  • Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte
  • Unterlagen (Kleines Busch 1x1)
  • Visumskosten
  • Flugkosten und Flughafengebühren

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Flüge innerhalb des Landes
  • persönliche Getränke
  • Medikation

Low season
1.Apri bis 30. Juni
1.Nov. bis 15. Dez.
ab CHF 3800 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

High season
1.Okt.bis 31.Okt.
3.Jan. bis 31.März
ab CHF 4200  pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Peakseason
1.Juli bis 30. Sept.
16. Dez. bis 2.Jan.
ab CHF 4800 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Bei weniger als 4 Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10% pro Person
Für Kinder unter 5 Jahren sind die Unterkünfte kostenlos.
Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten eine Ermässigung von 20%.

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Low season
1.Apri bis 30. Juni
1.Nov. bis 15. Dez.
ab CHF 5300 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

High season
1.Okt.bis 31.Okt.
3.Jan. bis 31.März
ab CHF 5850 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Peakseason
1.Juli bis 30. Sept.
16. Dez. bis 2.Jan.
ab CHF 6200 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Bei weniger als 4 Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10% pro Person
Für Kinder unter 5 Jahren sind die Unterkünfte kostenlos.
Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten eine Ermässigung von 20%.

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Low season
1.Apri bis 30. Juni
1.Nov. bis 15. Dez.
ab CHF 4300 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

High season
1.Okt.bis 31.Okt.
3.Jan. bis 31.März
ab CHF 4600 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Peakseason
1.Juli bis 30. Sept.
16. Dez. bis 2.Jan.
ab CHF 4900 pro Person mit einem kenyanischen Guide (Englisch)

Bei weniger als 4 Teilnehmenden erhöht sich der Preis um 10% pro Person
Für Kinder unter 5 Jahren sind die Unterkünfte kostenlos.
Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhalten eine Ermässigung von 20%.

Leistungen

  • persönliche Beratung
  • ein individuelles auf Sie abgestimmtes Reiseprogramm
  • persönlicher Driver-Guide ab Flughafen
  • Hotel/Lodges/Camps mit Vollpension
  • Parkeintritte
  • Fahrzeug
  • Versicherung bei Amref – Fliegende Ärzte

Nicht in den Leistungen inbegriffen

  • Visumskosten
  • internationale Flugkosten und Flughafengebühren
  • Flüge innerhalb des Landes
  • Buschwalks, Bootstouren (sind direkt vor Ort zu begleichen)
  • persönliche Getränke, einzelne Mahlzeiten bei Transfers
  • Medikation

Privatreise oder Kleingruppe

Privat-Safaris oder Kleingruppe

Mit Eco Safari können Sie Afrika auf drei Arten kennenlernen:

  • Auf einer der zwei jährlichen Spezial-Safaris mit Richard Schmid in einer kleinen Gruppe von 4 bis maximal 8 Gleichgesinnten.
  • Oder ganz privat mit Familie oder Freunden. Diese Reise stellen wir Ihnen massgeschneidert zusammen.
  • Oder Sie entscheiden sich für eine unserer Best-of-Privat-Safaris «Tembo» oder «Duma». Auf Privatreisen begleitet Sie unser eigener erfahrener kenianischer Eco Safari-Partner und Tourguide/Driver Ekai Peter Lomelo.
Erleben und verstehen

Hakuna matata, no stress

Mit uns reisen Sie abseits der Touristenpfade, individuell, sicher und naturnah. Damit die Seele beim Reisen nachkommt, bauen wir immer wieder Ruhetage und Pausen ein. Unsere flexiblen Zeitpläne erlauben auch spontane Besuche eines Marktes oder ein längeres Verweilen, um spannende Begegnungen mit Menschen und Tieren möglich zu machen.

Abends sitzen wir Wifi-befreit gemütlich am Lagerfeuer zusammen, reflektieren den Tag und tauschen uns aus. Oder lesen ein spannendes Buch.

Erleben und verstehen

Kenia, Wiege der Menschheit und Mutterland aller Safaris

10 Gründe, weshalb Kenia die richtige Wahl ist

Freuen Sie sich auf das echte Afrika, auf fundiertes Hintergrundwissen, auf spannende Begegnungen mit den Maasais und auf ein einmaliges Wildlife in den Weiten Kenias. Es erwartet Sie eine üppige Natur und eine faszinierende Kultur.

  1. Kenia bietet verschiedene Klimazonen in einem Land. Von den Palmenstränden bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Mount Kenya.
  2. Kenia bietet vielseitige, abwechslungsreiche Reisegebiete. Von bewaldeten Hügeln bis zu den Savannen und atemberaubenden vulkanischen Landschaften, vom tropischen Süden bis zu den Halbwüsten im Norden.
  3. Kenia vereinigt alte und zeitgenössische Kulturen. Vom quirligen, modernen Nairobi bis zu authentischen, traditionellen Stämmen.
  4. Kenias überwältigende Natur bietet eine grosse Artenvielfalt und einen faszinierenden Artenreichtum. Wildlife-Kenner und Tierfilmer bevorzugen Kenia wegen seiner Tierwelt.
  5. Kenia bietet eine wilde Romantik, schöne Lodges an fantastischen Lagen und atemberaubende Stimmungen.
  6. Kenia bietet Ferien für Familien, Verliebte und Singles, für Junge und Alte und für jedes Portemonnaie.
  7. Kenia verfügt über eine grosse Tourismus-Tradition und über gut ausgebildete Safari Guides mit langjährigen Erfahrungen.
  8. Kenias Köche bieten ihren Gästen eine schmackhafte, gute Küche mit hohem Standard
  9. Kenias Menschen sind freundlich, sanft und dienstleistungsorientiert.
  10. Kenia setzt sich mit dem unermüdlichen Kenya Wildlife Service (KWS) für die Wildtiere und Schutzgebiete ein, damit diese sensiblen Ökosysteme bewahrt und für die Nachwelt erhalten bleiben können.
Kenia

Tierreiche, weite Ebenen

Wir sind in verschiedenen Gebieten unterwegs und planen die Touren so, dass Sie Ihren Bedürfnissen entsprechen. Nachfolgend einige Gebietsbeschreibungen.

Ein riesiges Ökosystem, das an Tansania (Serengeti) grenzt. Hier können Sie die grosse Tierwanderung (Migration) in den Monaten Juni bis September erleben – ein einzigartiges Schauspiel und auch als achtes Weltwunder bekannt. Auf der Suche nach Nahrung ziehen unzählige Zebras, Gnus und Antilopen über die Ebenen. Und wo es Gnus und Zebras hat, lauern Löwen, Hyänen und andere Raubtiere auf ihre Beute.

Gebiete

Auch hier treffen Sie auf die Maasai. Das Gebiet ist Flach und weist grosse Steppen wie auch sumpfige Gebiete auf. Bekannt ist Amboseli für die grossen Elefantenherden und die Artenvielfalt. Der Park grenzt an Tansania. Wer im Park unterwegs ist, sieht den mächtigen Kilimanjaro als wunderbare Kulisse im Hintergrund.

Gebiete

Der nördlich gelegene Park ist die Heimat der Netzgiraffe und der Grevy-Zebras, die nur in diesem Teil von Afrika vorkommen. Bekannt wurde der Park auch durch den Film «Born Free» über die Löwin Elsa.

Gebiete

Das westlich vom Mount Kenya gelegene Gebiet hat ein sehr angenehmes Klima und weist verschiedene private Schutzgebiete (Conservancies) auf. Hier können Sie von einem zentralen Ort aus diverse eintägige Touren unternehmen. Beispielsweise in den kleinen, aber schmucken Park Solio Ranch, wo Sie viele weisse Nashörner beobachten können oder nach Ol Pejeta, wo viel für den Wildtierschutz gemacht wird. Auch sind die Aberdares gut erreichbar. Auf der Höhe von rund 2000 ü.M. kommt die Malaria nicht oder kaum vor.

Gebiete

Der nördlich gelegene und recht trockene Park ist ebenfalls bekannt für seine Elefanten. Hier können Sie auch auf den gleichnamigen Stamm der Samburu treffen.

Gebiete

Das Gebiet Tsavo gehört zu den grössten Pärken, ist aber nur in einem Teil für Besucher offen. Der Tsavo zeichent sich durch die rote Erde, vulkanische Landschaften und Heimat vieler Tierarten aus. Aufgrund der Erde sind hier die roten Elefanten zuhause. Der Tsavo Ost ist gut von der Küste zu erreichen. Da dieser tiefer liegt als die Hochebenen der Maasei Mara oder Laikipia, ist es hier deutlich wärmer.

Gebiete

Wo Wasser ist, sind Nilpferde und Vögel aller Arten zuhause. Ein Eldorado für Vogelliebhaber.
Begegnen Sie dem Kingfischer (Eisvogel), dem stolzen Fischadler, Flamingos, dem grossen weissen Pelikan und vielen anderen Vögeln.

Gebiete

Das riesige Waldgebiet hat bis zu 3900 Meter hohe Berge und bietet eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Dieser Park hat kaum Touristen und ist ein Geheimtipp. Mit etwas Glück entdeckt man in der dichten Vegetation Hyänen, Waldschweine, Leoparden oder Elefanten und natürlich unzählige Vögel. Aberdares bietet auch geführte Wanderungen zu den Gipfeln oder zu Wasserfällen.

Gebiete

Der Mount Kenya ist der zweithöchste Berg Afrikas und ist bei Kletterern beliebt. Selbstverständlich kann man hier auch wandern. Über eine geführte, mehrtägige Tour erleben Sie auf der Besteigung unterschiedliche Vegetationen. Eco Safari bietet selbst keine Touren an. Gerne sind wir behilfliche und organisieren über Partnerorganisationen Ihre Mount-Kenya-Besteigung.

Gebiete

Der ruhige Vulkan Longonot kann bestiegen werden und eine etwa vierstündige Wanderung auf dem Kraterrand ist möglich. Ausgangsort ist der Lake Naivasha.

Gebiete
Richard Schmid