Mein Grossvater ist 1920 aus der Schweiz nach Tanganika (heutiges Tansania) ausgewandert. Ich selber bin in Kenia am Meer in der Nähe von Mombasa geboren und aufgewachsen. Schon als Kind liebte ich es, mit den Einheimischen den Busch um das Elternhaus zu erkundigen. Später entdeckte ich auf Safaris mit den Eltern die afrikanische Savanne und entwickelte die Liebe zu den Wildtieren und den weiten Ebenen Afrikas. Mittlerweile habe ich verschiedene Länder Afrikas bereist und viele Touren im afrikanischen Busch gemacht. Meine Leidenschaft gehört aber Ostafrika. Ich habe eine Lehre in der Schweiz absolviert und später Soziale Arbeit studiert und mich in Betriebswirtschaft weitergebildet.  Mehrheitlich bin ich der Schweiz, reise jedoch häufig nach Kenia, wo ich mich weiterbilde, Freunde besuche oder mit Gästen auf Safari gehe.

Ich bin ist zertifizierter Field Guide (Safari Guide) und Mitglied von Field Guide Association of Southern Africa (FGASA) sowie auch Member of the East African Wild Life Society.  Meine Ausbildung zum Guide habe ich in Kenia absolviert. Meine Passion habe ich mit verschiedenen Kursen und Weiterbildungen erweitert. So zum Beispiel bei Andreas Fox (Mbweha Training and Trails) durch regelmässige Online-Kurse („listen to the bush“ von Monty Brett, Südafrika). An der Open University habe ich Wissenswertes über die Ozenae angeeignet. Ich bin auch durch Cathsseta South Africa (Culture, Art, Tourism, Hospitality, and Sport Sector Education and Training Authority) zertifiziert.

Ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Töchtern. Nebst dem Wildlife liebe ich Musik (spiele Gitarre), bin leidenschaftlicher Schwimmer und halte mich mit Yoga fit.

 

Beitrag teilen
Share on Facebook2Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someoneShare on LinkedIn0